Unsere Gäste aus Peru

Im letzten Monat bekamen wir Gäste aus Tarapoto, diese Stadt liegt hoch im Norden von Peru, unweit des Amazonas. Dort herrschen das ganze Jahr über Temperaturen von plus 28-31 Grad Celsius. Ein Austausch ist jedes Mal wieder spannend. Dieser Austausch, der 111te von FF Norderstedt, war besonders spannend, denn die Sprachbarriere war höher als sonst üblich, aber lest selbst.

Unsere beliebte Fahrradtour

Wieder bei herrlichem Wetter: Unsere beliebte Fahrradtour! Auch in diesem Jahr veranstalteten wir wieder eine gemeinsame Fahrradtour. Am Sonntag, 5. Juni 10:00 Uhr trafen wir uns am AKN-Bahnhof Ulzburg, Hamburger Straße auf dem P+R Parkplatz.

Wieder zurück aus Südafrika

Im Oktober durften wir mit 22 Botschaftern den FF-Club Cape of Good Hope besuchen. Einige von uns trafen schon 1-2 Tage früher in Kapstadt ein, um sich vor dem "großen Hallo" erst einmal etwas zu akklimatisieren. Gegen Mittag des 7. Oktobers trafen sich dann aber alle am Flughafen, wo unsere Gastgeber schon auf uns warteten. Sie hatten für die ganze Woche einen Bus gemietet, der jetzt am Flughafen für uns bereit stand. In den folgenden Tagen trafen wir uns täglich um 8:30 Uhr und los ging es.

Unsere Spende ist gelandet

Zum März-Clubabend im letzten Jahr hatten wir Besuch von Frau Dr. Susanne Dähn, stellvertretende Vorsitzende des Willkommen-Team Norderstedt e.V., die uns einen anschaulichen Bericht über die Tätigkeiten dieses Vereins gegeben hatte.

"Grünkohl-Bilderbuch"

Das "Grünkohl-Bilderbuch" zum Jahresausklang 2015! Jedes Jahr ist bei FFN der Jahresausklang mit dem traditionellen Grünkohlessen ein besonderer Höhepunkt des Vereinslebens.

Neuer FF-Präsident Jeremi Snook

Die "Welcome Message" des neuen Präsidenten von Friendship Force International Herrn Jeremi Snook kann durch Klick auf diesen Link angesehen werden. (Untertitel können dort durch Klick auf die "CC"-Fläche hinzugeschaltet werden.)

Global Youth Institute

Durch die Vermittlung von Friendship Force Norderstedt sind drei Schüler aus dem Kreis Segeberg in der Zeit von 12.-31. Juli 2015 als "Botschafter" nach Taiwan gefahren. Jedes Jahr werden 40-45 Oberstufenschüler unter den Bewerbern ausgewählt, um an dem Global Youth Institute teilzunehmen. Dieses Jahr fand es in Taipeh (Taiwan) statt.